skip to Main Content

Der Musiklehrer – Vorbild, Partner und Motivationskünstler
Seminar am Samstag, den 13. Mai 2017, 10 – 17 Uhr in Augsburg

Wie vermittle ich meinen Schülern unpopuläre Themen wie z.B. musiktheoretische Inhalte oder die Notwendigkeit von technischen Übungen etc. auf einem hohen Motivationsniveau?

Das Seminar zeigt sinnvolle und zielorientierte Gesprächsführung mit Schülern und gibt auch Hilfestellung für Elterngespräche. Körperhaltung, Stimmkraft, Sprechtempo, Blickkontakt, Ausdrucksweise und vieles anderes entscheiden darüber, ob die sicherlich wohlgemeinte Nachricht des Lehrers auch wirklich beim Schüler ankommt. Im praktischen Tun lernen die Teilnehmer, dem Schüler ein Vorbild zu sein und ihn gleichzeitig im Unterricht als gleichwertigen Gesprächspartner zu erkennen und schaffen so die Grundlage für eine deutliche Motivationssteigerung bei ihren Schülern.

Der Dozent Rolf Degen beschäftigt sich seit 1990 mit den Bereichen Kommunikation, Werbung, Management- und Geschäftsführungsoptimierung. Bis 2003 arbeitete er in den USA für die Bell Labs (früher AT&T, heute Nokia), seitdem ist er als freiberuflicher Berater, Trainer, Dozent und Coach in Deutschland, Europa und Nordamerika tätig.

Der Musiklehrer – Vorbild, Partner und Motivationskünstler
Seminar am Samstag, den 13. Mai 2017, 10 – 17 Uhr 

Kursleiter
Rolf Degen

Termin
Samstag, den 13. Mai 2017, 10 – 17 Uhr

Veranstaltungsort
downtown music institute, Augsburg

Zielgruppe
Alle Musikpädagogen, alle Instrumente einschließlich Gesang und aller Stilrichtungen

Teilnehmerzahl
8-12 Teilnehmer

Kosten
Mitglieder: 50,00 €
Kosten Nichtmitglieder: 75,00 €,

Anmeldeschluss
28. April 2017

Anmeldung
Dieses Seminar ist eine Veranstaltung des Landesverbandes bayerischer Musikinstitute.
Bitte melden Sie sich hier an

Back To Top
×Close search
Suche