Überspringen zu Hauptinhalt

Gemeinnützige Unternehmensformen für Musikschulen

Online-Seminar mit Steuerberaterin Sandra Oechler
9. und 16. Februar 2021, jeweils um 10 Uhr

Gemeinnützigkeit – oftmals ein bekanntes Wort jedoch mit unbekannten Folgen. Können nur Vereine gemeinnützig sein? Welche Voraussetzungen müssen für eine Gemeinnützigkeit erfüllt sein? Und welche Vor- und Nachteile ergeben sich daraus? Diese und noch mehr Fragen werden in dem Grundlagenseminar beantwortet. Ziel ist es, Ihnen einen Überblick zu geben, der es Ihnen ermöglicht, sich individuell für oder gegen die Inanspruchnahme der Steuerbegünstigung zu entscheiden und zu wissen, welche Schritte hierfür ggf. notwendig sind. Organisationen, die bereits als gemeinnützig anerkannt sind, wird aufgezeigt, an welchen Stellen besondere Vorsicht geboten ist und wo der Entzug der Gemeinnützigkeit drohen könnte. Angesprochen sind ausdrücklich alle Unternehmensformen.

Das Seminar ist in zwei Blöcke zu je 60 Minuten mit anschließender Fragerunde aufgeteilt.

Die Dozentin Frau Sandra Oechler

Bereits während der Ausbildung zur Steuerfachangestellten hatte Sandra Oechler den ersten Kontakt zu Vereinen und dem Gemeinnützigkeitsrecht. Ihren Beruf hat sie neben dem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Uni Frankfurt weiterhin ausgeübt, so dass die theoretische Ausbildung stets von praktischer Erfahrung begleitet wurde. Nach einigen Jahren in einer Anwaltskanzlei mit Schwerpunkt Vereinsrecht und einem erfolgreich abgelegten Steuerberaterexamen, betreibt sie heute ihre eigene, auf Vereinssteuer- und Gemeinnützigkeitsrecht spezialisierte Kanzlei. Sie ist darüber hinaus bundesweit als Dozentin gefragt, dies sowohl für gemeinnützige Organisationen als auch in der Fortbildung von Steuerberatern. Die gelegentliche Veröffentlichung von Artikeln in einschlägigen Fachmagazinen runden die umfangreiche Expertise von StBin Sandra Oechler ab.

Gemeinnützige Unternehmensformen für Musikschulen

Dozentin: Steuerberaterin Sandra Oechler

Termine: 9. und 16. Februar 2020, jeweils 10:00 – ca. 11:30 Uhr
Das Seminar findet als zweiteilige Onlineveranstaltung statt.

Kosten für bdfm Mitglieder 50,00 €
Kosten für Nichtmitglieder 80,00 €

Anmeldung: Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche