Menü
Foto V.l.n.r. Congyi 15 Lea 18 Jacqueline 13 Leonie 14 Benjamin Grosvenor Anne 15 Credit Valentin Behringer Web

Masterclass mit Benjamin Grosvenor

Am Freitag, den 20. Mai 2016 fanden im Berliner Stilwerk mit der Masterclass des international gefeierten Pianisten Benjamin Grosvenor die Talent Days 2016 ihren krönenden Abschluss.

Die von Casio Music Europe und C. Bechstein initierten Talent Days bieten jungen Klaviertalenten die Möglichkeit, ihr Können zu präsentieren und sich für die Masterclass in Berlin zu qualifizieren.

Sechs Schüler zwischen 13 und 18 Jahren hatten sich in regionalen Vorentscheiden, die an fünf bdpm-Schulen im April und Mai stattfanden, durchgesetzt. Sie überzeugten die Jury mit ihrer musikalischen Darbietung durchweg anspruchsvoller Stücke.

Congyi-15-und-Benjamin-Grosvenor-bei-der-CASIO-Masterclass-in-Berlin_Credit_Valentin-Behringer_webIn Berlin erwartete sie eine private Unterrichtsstunde mit dem sympathischen Starpianisten Benjamin Grosvenor. Er nahm sich viel Zeit für die jungen Talente, die seine Ratschläge und lehrreichen Tipps mit Freude wissbegierig aufnahmen task manager online.

Die jungen Klaviertalente reisten am 20. Mai zusammen mit ihren Eltern, Musiklehrern und Familienangehörigen nach Berlin.

Nach der Masterclass erwartete alle Teilnehmer und Partner am Abend außerdem ein privates und exklusives Klavierrezital mit dem Starpianisten.

Unterstützt wurde das Projekt zur Musikförderung, das in diesem Jahr zum ersten Mal stattfand, von Casio Music Europe, C. Bechstein, dem Bundesverband Deutscher Privatmusikschulen, dem Albert-Schweitzer-Gymnasium Hamburg und den Magazinen Crescendo, Tastenwelt und das musikinstrument.

Suche